Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


widerstand_und_opfer:neupfarrplatzgruppe:bollwein_josef

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
widerstand_und_opfer:neupfarrplatzgruppe:bollwein_josef [2014/08/21 13:14]
andreas_schmal
widerstand_und_opfer:neupfarrplatzgruppe:bollwein_josef [2016/06/03 13:20] (aktuell)
andreas_schmal
Zeile 3: Zeile 3:
 ===== Leben ===== ===== Leben =====
  
-geboren: 29.06.1904 in Burgweinting+geboren: 29.06.1904 in Burgweinting ​in der Grumprechtstraße 5.
  
 hingerichtet:​ 12.08.1943 in München-Stadelheim hingerichtet:​ 12.08.1943 in München-Stadelheim
Zeile 61: Zeile 61:
 "//​Dein Erziehungsvater sendet dir die letzten Zeilen: heute habe ich den letzten Brief von deiner Mama u Grüsse von dir erhalten mit Freuden hab ich gelesen daß du mich noch besuchen willst, aber leider habe ich gleich darauf erfahren, daß ich um 17 Uhr von dir u deinen Geschwistern und Mama für imer Abschied nehmen muß. Lieber Heinz, du weißt es was ich für dich getan habe. Ehre mich und vergesse mich nicht, den so einen Vater wirst du nicht mehr finden. Bitte dich lieb Heinz halte zu deinen 3 Geschwistern sei gut im ganzen Leben mit Ihnen wie es bisher warst. Hart gehe ich von dieser Welt, den du weißt daß ich imer gut und fleißig u ehrlich für Euch war. Lieber Heinz meine Sachen ehre es dein ganzes Leben gib nichts weg es soll dir ein ewig Andenken sein. Nun lasse dich nochmals zum letzten Male grüssen u küssen hebe dir diesen Brief auf u vergesse mich meiner lieber Heinz nie! München Stadelheim den 12.8.43 dein Pflegevater Bollwein. Leb wohl."//​((Angerstorfer,​ Dengg: "​Regensburg im Widerstand",​ S. 49)) "//​Dein Erziehungsvater sendet dir die letzten Zeilen: heute habe ich den letzten Brief von deiner Mama u Grüsse von dir erhalten mit Freuden hab ich gelesen daß du mich noch besuchen willst, aber leider habe ich gleich darauf erfahren, daß ich um 17 Uhr von dir u deinen Geschwistern und Mama für imer Abschied nehmen muß. Lieber Heinz, du weißt es was ich für dich getan habe. Ehre mich und vergesse mich nicht, den so einen Vater wirst du nicht mehr finden. Bitte dich lieb Heinz halte zu deinen 3 Geschwistern sei gut im ganzen Leben mit Ihnen wie es bisher warst. Hart gehe ich von dieser Welt, den du weißt daß ich imer gut und fleißig u ehrlich für Euch war. Lieber Heinz meine Sachen ehre es dein ganzes Leben gib nichts weg es soll dir ein ewig Andenken sein. Nun lasse dich nochmals zum letzten Male grüssen u küssen hebe dir diesen Brief auf u vergesse mich meiner lieber Heinz nie! München Stadelheim den 12.8.43 dein Pflegevater Bollwein. Leb wohl."//​((Angerstorfer,​ Dengg: "​Regensburg im Widerstand",​ S. 49))
  
-===== Quellen =====+===== Quellen ​und Literatur ​=====
  
-  * Angerstorfer,​ Dengg: „Regensburg im Widerstand. ​Neupfarrplatz-Gruppe“+  * [[literatur:​angersdorfer_dengg_regensburg_im_widerstand|Angerstorfer,​ Dengg: „Regensburg im Widerstand“]] 
 +  * Stolperstein für [[http://​www.stolpersteine-regensburg.de/​fr3_30_r.htm|Josef Bollwein]].
widerstand_und_opfer/neupfarrplatzgruppe/bollwein_josef.1408619695.txt.gz · Zuletzt geändert: 2014/08/21 13:14 von andreas_schmal